No: 28525.05.2015 - 13:45
-
Geht ein Buckliger zum Bäcker: "Ich hätte gern ein Brot" darauf der Bäcker: "Schluck doch erstmal das alte runter"

 


 

No: 28424.05.2015 - 12:44
-
Sagen Sie mal, haben Sie gepupst?"
"Selbstverständlich, denken Sie ich rieche immer so?"

 


 

No: 28322.05.2015 - 19:44
-
Für kein Tier auf der Welt wird soviel gearbeitet wie für die Katz.

 


 

No: 28221.05.2015 - 15:43
-
Früher war ich unentschlossen, heute bin ich mir da nicht mehr so sicher.

 


 

No: 28120.05.2016 - 14:42
-
Es heißt Freundschaft, weil man mit Freunden alles schafft.

 


 

No: 27916.05.2015 - 16:40
-
Bitte verlass mich im Regen, dann sieht man meine Tränen nicht.

 


 

No: 27813.05.2015 - 20:39
-
Freunde sind wie Bäume, es kommt nicht darauf an wie viele es sind, sondern wie tief ihre Wurzeln sind.

 


 

No: 27711.05.2015 - 11:38
-
Es gibt wohl kaum ein schöneres Geschenk, als Aufmerksamkeit.

 


 

No: 27610.05.2015 - 16:55
-
Zuerst hatten wir kein Glück und dann kam auch noch Pech dazu.

 


 

No: 27510.05.2015 - 10:37
-
Die Erinnerung an einen Menschen geht nie verloren, wenn man ihn ihm Herzen behält.

 


 

No: 27405.05.2015 - 17:36
-
Was er ist und was er war, das wird uns erst beim Abschied klar.

 


 

No: 27304.05.2015 - 19:34
-
BVB - Wir kaufen keine Stars, wir machen sie selbst und verkaufen Sie an Bayern München!

 


 

No: 27202.05.2015 - 16:34
-
Papa, wo ist denn das Ding um Kartoffeln zuschälen?
"Die ist gerade einkaufen gegangen."

 


 

No: 27001.05.2015 - 17:39
-

 


 

No: 26926.04.2015 - 14:52
-
Rauchverbot:!!
Raucher sterben nicht an Krebs, Sie erfrieren vor der Kneipe.

 


 

No: 26826.04.2015 - 14:37
-
Alkohol du edler Geist wie oft du mich zu Boden reißt, reíßt du mich auch zehnmal nieder ich steh auf und saufe wieder

 


 

No: 26721.04.2015 - 15:21
-
Hupen Sie ruhig, mein Radio ist lauter.

 


 

No: 26621.04.2015 - 14:34
-
Bin zu spät. Die Straße war heut länger!

 


 

No: 26318.04.2015 - 14:40
-
Treffen sich zwei Flöhe, von denen einer stark erkältet ist. Erkundigt sich der andere, woher die Erkältung kommt.
„Ich wohne im Bart von einem Biker, der bei jedem Wetter unterwegs ist.“ „Mach es so wie ich. Ich wohne im Schamhaar von einem jungen Mädchen.
Dort ist es angenehm und man bleibt gesund!“ Nach vier Wochen treffen sie sich wieder. Der Floh ist immer noch erkältet. „Hast Du meinen Rat nicht befolgt?“ „Doch. Aber immer wenn ich umgezogen bin, war ich am anderen Morgen wieder im Bart vom Biker!“

 


 

No: 262 17.04.2015 - 16:12
-
Ein vermummter Bankräuber, mit Messer und Pistole bewaffnet überfiel am 15. März 1983 eine Bank-Zweigstelle, nimmt eine Auszubildende als Geisel und zwingt den Filialleiter die Tür zu öffnen. Der bleibt ganz cool und überredet den Räuber, ihn selbst statt des Mädchens als Geisel zu nehmen. Der Gangster willigt ein, weiß aber nicht, daß der Mann, Lehrer für Selbstverteidigung ist. Das bedeutete für den Bankräuber das Ende seines Überfalls.

 


 

No: 26117.04.2015 - 14:51
-
Wer den Abschied nicht scheut, der wird mit Abenteuer, Erfahrungen und einem reichen Leben belohnt.

 


 

No: 26017.04.2015 - 14:39
-

 


 

No: 25916.04.2015 - 15:11
-
Warum bis zum Monatsende schuften? Das Geld reicht ja auch nur bis zum 15ten!

 


 

No: 25816.04.2015 - 22:01
-
Oh Herr, laß Freitag werden - Montag wirds von selbst!

 


 

No: 25606.04.2015 - 14:22
-
Lieber einen Bauch vom saufen als einen Buckel vom arbeiten!

 


 


Seite: 1 ... 15 16 17 18 19 ... 21