No: 93308.08.2016 - 16:11
-
Konrad freut sich: "Meiner Frau wurde vor zwei Wochen
die Kreditkarte gestohlen."
"Und da freust du dich?" staunt sein Freund.
"Aber ja, der Dieb gibt weniger aus als meine Frau."

 


 

No: 93208.08.2016 - 09:53
-
"Ich bin sehr besorgt um meine Frau. Sie ist nämlich
bei diesem schlimmen Schneetreiben in die Stadt
gegangen." -
"Na, sie wird schon in irgendeinem Geschäft Unterschlupf
gefunden haben !" -
"Eben deshalb bin ich ja so besorgt !"

 


 

No: 93107.08.2016 - 12:24
-
Ein Schotte möchte ein Hotelzimmer. Als er den Portier fragt, wieviele dieses kostet, sagt dieser:
"Bis zum zweiten Stock kostet ein Zimmer 40 Pfund, beim dritten 30 Pfund und beim letzen kostet es 20 Pfund."
Der Schotte darauf:
"Vielen Dank, aber das Hotel ist mir zu niedrig!"

 


 

No: 93007.08.2016 - 11:46
-

 


 

No: 92907.08.2016 - 11:39
-
Was soll mit Leuten passieren die auf Stadtkosten leben, aber faul zum Arbeiten sind?
Die sollte man aus dem Parlement werfen.

 


 

No: 92807.08.2016 - 08:15
-
Heute ist der Tag des Bieres!

 


 

No: 92706.08.2016 - 07:47
-
Ein Glück,ich bin ein Mann ich tun und lassen was meine Frau will!

 


 

No: 92605.08.2016 - 11:55
-
Wo ich geh und steh tun mir die Knochen weh!
Aber wenn ich Sitz und sauf, Hören die Schwerzen auf!

 


 

No: 92505.08.2016 - 10:37
-
Ein Mann wird um zwei Uhr morgens von der Polizei angehalten und gefragt, wo er denn um diese Zeit in der Nacht noch hinfahre. Der Mann antwortet: "Ich bin auf dem Weg zu einem Vortrag über Alkoholmissbrauch, die Auswirkungen auf den menschlichen Körper, sowie die Einflüsse durch Rauchen und spätes nach Hause kommen."
Der Polizist fragt: "Wirklich? Wer hält um diese Zeit in der Nacht denn noch einen solchen Vortrag?"
Der Mann antwortet: "Meine Frau."

 


 

No: 92405.08.2016 - 10:35
-
Ein Ehepaar hat am Morgen einen heftigen Streit. Der Ehemann verlässt wütend das Haus mit den Worten: "Du bist im Bett nicht gut!"
Am Mittag kommt er zum Ergebnis, dass er vielleicht zu weit gegangen ist und ruft daher seine Frau an. Nach langem klingeln hebt sie ab.
Er: "Was machst Du gerade?"
Sie: "Ich liege im Bett!"
Er: "Was? Um diese Zeit?"
Sie: "Ja, ich wollte eine zweite Meinung einholen!"

 


 

No: 92305.08.2016 - 07:55
-
Ein neubeförderter Oberst inspiziert das ihm eben übergebene
Regiment und die Kasernräume. Als er vom Stabsarzt durch die
Revierkrankenstuben geleitet wird, sieht er einen Schwerverletzten:
"Äh, was fehlt dem Kerl?"
"Typhus, Herr Oberst."
"Typhus? Äh, ja. Scheußliche Krankheit, selbst schon gehabt.
Entweder man krepiert oder wird blödsinnig..."

 


 

No: 92204.08.2016 - 16:00
-
Drei Schotten sitzen in derselben Kirchenbank. Der »Klingelbeutel« wird
gereicht. Da fällt ein Schotte in Ohnmacht. - »Hilfsbereit« stehen die
andern beiden auf und tragen ihn hinaus.

 


 

No: 92103.08.2016 - 18:56
-
Männer, heiratet nur eine Frau die Kochen kann, denn Schönheit vergeht, aber der Hunger bleibt!

 


 

No: 91903.08.2016 - 17:23
-
Gott schuf zwar die Zeit, aber von der Eile hat er nie etwas gesagt.

 


 

No: 91803.08.2016 - 17:22
-
Wer kämpft, der kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.

 


 

No: 91703.08.2016 - 16:51
-
Wer die Todesstrafe in einem sich fremden Land fordert, der sollte es nicht verlassen sondern mit sofortige Wirkung ausgewiesen werden.

 


 

No: 91603.08.2016 - 16:08
-
Ich bin mollig, na und, Schönheit braucht eben ihren Platz.

 


 

No: 91503.08.2016 - 08:26
-
Wir sind Freunde, wenn du hinfällst, werde ich dir helfen aufzustehen.
Gleich nach dem ich mit dem Lachen fertig bin.

 


 

No: 91403.08.2016 - 07:48
-
Die Reisetabletten bringen rein gar nichts, habe schon 6 Stück genommen und bin immer noch zu Hause.

 


 

No: 91302.08.2016 - 18:54
-
Gast zur Kellnerin: "Ich hätte gerne einen strammen Max"
"Das glaube ich, anwortet die Kellerin, was möchten sie denn gerne essen?"

 


 

No: 91201.08.2016 - 21:11
-
Eine Großkundgebung in Köln mit tausenden Anhängern des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan ist am Sonntag weitgehend friedlich verlaufen. Die Polizei sprach von rund 40.000 Teilnehmern. Die Gegendemonstranten mobilisierten mehrere hundert Anhänger. Vereinzelt gab es Zwischenfälle, doch gelang es der Polizei weitgehend, die verschiedenen Lager zu trennen.

Die 40.000 Türken finden die Türkei ja so toll, also was machen sie dann noch in den anderen Länder Europas, wenn sie nicht von alleine verschwinden, die Antwort Ausweisung in die Türkei.

 


 

No: 91101.08.2016 - 10:14
-
"Ich habe mir gesagt Michael, ab sofort trinkst du keinen Alkohol mehr!"
Zum Glück heiße ich nicht Michael.

 


 

No: 91001.08.2016 - 08:33
-

 


 

No: 90901.08.2016 - 07:53
-
"Angeklagter", donnert der Richter, "Sie scheinen schlechten Umgang gehabt zu haben."
"ganz im Gegenteil, Herr Vorsitzender, seit meiner frühesten Jugend habe ich es nur mit
Richtern und Staatsanwälten zu tun."

 


 

No: 90801.08.2016 - 07:34
-
"Guten Abend, Herr Stadler!" begrüßt Graf Bobby einen Herrn,
den er auf der Straße trifft. "Nein, haben Sie sich verändert!"
"Entschuldigen Sie, ich heiße gar nicht Stadler!"
"Was, Ihren Namen haben Sie auch geändert!"

 


 

No: 90731.07.2016 - 17:51
-
"Heutzutage sind nicht nur Tierarten vom Aussterben bedroht".
"Auch Intelligenz, Höflichkeit, Respekt, Treue, Ehrlichkeit und Zusammenhalt".

 


 

No: 90631.07.2016 - 10:50
-
Jeder bekommt im Leben seine gerechte Strafe und wenn es bei bestimmten Menschen soweit ist,
stehe ich in der ersten Reihe und Applaudiere.

 


 

No: 90530.07.2016 - 16:46
-
"Was hat die Verkäuferin gesagt, als du sie um ihre Hand gebeten hast ?"
"Darf es sonst noch etwas sein ?"

 


 

No: 90430.07.2016 - 16:42
-
Lieber keinen Spiegel als jeden Morgen erschrecken.

 


 

No: 90330.07.2016 - 08:25
-
Eines späten Abends in Berlin wird ein gut gekleidedter älterer Herr von
einem maskierten Räuber überfallen: "Los, gib mir all Dein Geld!"
Empört gibt der öltere Herr zurück: "Das können Sie nicht machen!
Ich bin Bundestagsabgeordneter!"
"In diesem Falle", antwortet der Räuber, "gib mir MEIN Geld..."

 


 

No: 90229.07.2016 - 11:24
-
Lieber nackt studieren als in Uniform marschieren.

 


 

No: 90129.07.2016 - 07:50
-
Ich will in die Berge, meine Füße Auswandern und dann am Ufersrand vom See méine Beine im Sessel bei
einem küblen Hellem aus Kurieren.

 


 

No: 90028.07.2016 - 19:52
-

 


 

No: 89928.07.2016 - 19:51
-
Ein ruhiges Leben führt der, welcher nicht alles ausspricht, was er weiß, nicht alles glaubt, was ihm ins Ohr
dringt und über alles andere einfach nur schmunzelt.

 


 

No: 89828.07.2016 - 19:49
-
Die wahre Stärke eines Menschen sieht man nicht an den Muskeln, sondern wie er hinter dir steht!

 


 

No: 89728.07.2016 - 19:48
-
Auch ein langer Weg beginnt mit dem ersten Schritt.

 


 


Seite: 1 ... 8 9 10 11 12 ... 31